Baby-Kurse

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie die gesunde Entwicklung Ihres Babys optimal fördern können – in der Familie, gemeinsam mit anderen Eltern oder mit Hilfe von besonderen Angeboten. Hier eine kleine Auswahl. Schauen Sie auch in den Veranstaltungskalender unserer Mitgliedseinrichtungen. Viele bieten auch Kurse für die Zeit nach der Geburt an.

Babymassage

Über Berührungen erlebt Ihr Baby sich und seine Welt, denn das Fühlen ist unsere erste Sprache. Die Massage entspannt Ihr Baby, hilft ihm bei Blähungen und Koliken und lässt es besser schlafen. Der innige Kontakt stärkt Ihre gegenseitige Bindung, fördert Ihre Kommunikation mit Ihrem Baby und lehrt Sie verständnisvoll auf ihr Kind einzugehen.

Babyschwimmen

Wenn Babys im Wasser planschen, sind sie in ihrem Element: Schließlich haben sie in Mamas Bauch im Fruchtwasser gelebt. Ziele des Baby-Schwimmens sind spielerische Wassergewöhnung, Ausprägung des Gleichgewichtssinns und der Koordinationsfähigkeit, körperliche Aktivität und Unterstützung des sozialen Kontaktverhaltens gegenüber anderen Babys.

Babyturnen

Körperkontakte und Bewegungsspiele fördern die motorische Entwicklung Ihres Babys. Sie spielen, singen und bewegen sich gemeinsam: Das macht Spaß, bringt Sie und Ihr Baby in intensiven Kontakt, festigt Ihre Beziehung zueinander und vermittelt Ihnen den sicheren Umgang mit Ihrem Baby.

Frühe Entwicklung von Kindern begleiten (FenKid®)

FenKid® begleitet die Kinder (3 bis 24 Monate) in ihrer Bewegungs- und Persönlichkeitsentwicklung und die Eltern im Aufbau ihrer Handlungs-Sicherheit und Elternkompetenz. Der Kurs bietet Eltern fachlich fundierte Informationen über die frühkindlichen Bedürfnisse und Entwicklungsschritte, mit deren Erkenntnissen sie ihrem Kind gute Bedingungen für nachhaltige Lernerfahrungen schaffen können. 

PEKiP

Die Kurse des „Prager-Eltern-Kind-Programms“ bieten Spiel- und Bewegungsanregungen für Babys ab vier Wochen. Durch intensiven Kontakt, genaue Beobachtung und Hinweise der Gruppenleiterinnen lernen Sie, die Bedürfnisse und Gefühle Ihres Babys zu verstehen, es in seiner Individualität wahrzunehmen und auf spielerische Weise ganzheitlich zu fördern.

Fabel®-Kurse

Fabel®-Kurse bietet die Gesellschaft für Geburtsvorbereitung, Familienbildung und Frauengesundheit an. Dies sind entwicklungsbegleitende Kurse für das erste Lebensjahr.

Gemeinsames Singen

Das gemeinsame Singen und Musikhören schafft Nähe und Geborgenheit und trägt so auch zur Bindungsförderung zwischen Eltern und Kind bei. Der Carus Verlag hat dazu CDs mit Wiegenliedern herausgebracht.

Erste Hilfe

Beim Deutschen Roten Kreuz bekommen Sie wichtige Informationen und Tipps im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern, wenn Ihr Kind krank ist oder einen Unfall gehabt hat. Sie erlernen Fähigkeiten, die Sie hoffentlich nie brauchen werden, im Ernstfall aber das Leben Ihres Baby retten können.
 

zurück nach oben