Stillstatistik

Babyfreundliche Einrichtungen erfüllen internationale Betreuungsstandards. Dazu gehören die Stillförderung durch besonders qualifiziertes Personal und ein effizientes Stillmanagement. Damit erreichen Babyfreundliche Geburtskliniken, dass mindestens mindestens 85 Prozent der primär stillenden Mutter-Kind-Paare von Geburt an ausschließlich stillen oder BFHI-Kriterien konform zufüttern. In Babyfreundliche Kinderkliniken sind die geforderten Prozentzahlen zur Ernährung der Kinder sind nach dem Gestationsalter der Kinder gestaffelt. Mehr erfahren.


Vielleicht erfüllt auch Ihr Krankenhaus dieses Kriterium bereits! Sie können dies  komfortabel überprüfen. Eine programmierte Excel-Tabelle berechnet die Prozentzahlen automatisch.


Und wenn Ihr Krankenhaus schon Mitglied ist, unterstützt Sie die Excel-Tabelle "Stillstatistik" dabei, die notwendigen Kennzahlen für die Erstzertifizierung (Audit) und die Rezertifizierung (Wiederholaudit) zu ermitteln. Sie erleichtert die interne Kontrolle, hilft Ihnen, Entwicklungen zu beobachten und dient dem besseren Verständnis der Gesamtsituation.

Relevant für Audit und Wiederholaudit ist neben Zahlenangaben zum Krankenhaus die Jahresübersicht der Stillstatistik. Sie kann auch separat als Papierausdruck ausgefüllt werden.

Die Firma Saatmann bietet mit ihrer Datenbank GeDoWin für Geburtskliniken ein Stillmodul an, das die Kriterien der Stillstatistik Babyfreundlicher Geburtskliniken erfasst und auswertet.

Dokumente zum Download

zurück nach oben