Aus Wissenschaft, Forschung und Praxis

Studienarbeiten und Forschungen

Immer mehr Forschungsprojekte und Studienarbeiten befassen sich mit ganz unterschiedlichen Aspekten Babyfreundlicher Einrichtungen.

Die WHO/UNICEF-Initiative möchte dazu beitragen, diese Forschungsergebnisse bekannt zu machen.

Die untenstehende Präsentation erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Hinweise auf neue Forschungsarbeiten nehmen wir gerne entgegen: info@remove-this.babyfreundlich.org

Erfahren Sie außerdem mehr zu:

  • „Erfolgreich Stillen trotz Kaiserschnitt?“  Stillverhalten und Stilldauer nach Sectiogeburten im "Baby-friendly Hospital"
    Masterarbeit von Bente Frahseck
  • Beurteilung der Auswirkungen der Zertifizierung zum „Stillfreundlichen Krankenhaus“ durch die einweisenden Ärzte und Hebammen sowie die Mitarbeiter an der Universitäts-Frauenklinik Freiburg
    Facharbeit von Dr. Regina Rasenack
  • Marketing als Chance für Krankenhäuser? Entwicklung und Möglichkeiten eines Marketingkonzeptes im Bereich der Geburtshilfe
    Diplomarbeit von Heiko Basch

Poster

Intensiviertes Bonden

Poster von Claudia Braches, IBCLC, Klinikum Solingen
Ausgezeichnet mit dem 3. Preis  Pflege-Poster im Rahmen der GNPI-Tagung 2016.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken.

B.E.St.®-Preis geht an Universitätsspital Zürich

Das Universitätsspital Zürich ist Preisträger des mit 1.500 Euro dotierten „B.E.St.®-Preises“. Die Klinik hat sich mit dem Projekt "Stillmanagement als Prozess von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett – Gesundheitsförderung von Anfang an“ beworben und die Jury damit überzeugt. Insgesamt gab es sieben Bewerber für den Preis.

„Dem Projekt des Universitätsspitals Zürich gilt meine ganze Anerkennung“, so Professor Dieter Kranzfelder, Erster Vorsitzender der WHO/UNICEF-Initiative bei der symbolischen Übergabe eines Schecks. „Es zeigt, dass eine gute Vernetzung klinischer und außerklinischer Bereiche das Stillen wirksam unterstützt.“

Clara Bucher, Pflegedienstleitung im Universitätsspital Zürich, nahm den Preis am 3. Dezember 2015 beim 27. Deutschen Kongress für Perinatale Medizin in Berlin entgegen.

Mehr erfahren

Poster und Abstract

Primäres Bonding

Poster von Eva Vogelgesang, IBCLC, Klinikum Saarbrücken
Ausgezeichnet mit dem 1. Preis  Pflege-Poster im Rahmen der GNPI-Tagung 2015.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken

Traglingskonzept

Poster von Eva Vogelgesang, IBCLC, Klinikum Saarbrücken

Zum Vergrößern aufs Bild klicken.

zurück nach oben