Weltstillwoche 2017

„Stillen fördern – gemeinsam!
Bei Online-Verlosung 25 Bonding-Tops® zu gewinnen

Die Weltstillwoche vom 02. bis 08.10.2017 steht unter dem Motto „Stillen fördern – gemeinsam!“ Babyfreundliche Geburts- und Kinderkliniken sind wichtige Partner für die Mutter und junge Familie wenn es darum geht, das Stillen zu fördern.

Auch Vater, Familie und Freunde sind wichtige Partner, wenn es darum geht, dass Stillen gemeinsam zu fördern!

Mitmachen und gewinnen:
Online-Verlosung von 25 Bonding-Tops® !

Bei Babyfreundlich gehört `Stillen´ und `Bonding´ zusammen. Das zeigt auch das Bonding-Top® mit einem Aufdruck der WHO/UNICEF-Initiative. Übrigens ist gerade für Mütter, die nicht stillen, das Bonding-Top® besonders wichtig, da es zum Haut-zu-Haut-Kontakt ermuntert und damit den Bindungsaufbau fördert.

Zum Gewinnspiel

 

 

Mit dem Bonding-Top® Bindung und Stillen unterstützen
Bei `Babyfreundlich´ bedeutet Stillförderung immer auch, die Eltern-Kind-Bindung zu unterstützen. Das Entstehen dieser Bindung bezeichnen Fachleute als `Bonding´. Das Stillen ist die natürliche Folge eines gelungenen `Bondings´.
Hilfreich für Still- und Bindungsförderung ist das sogenannte „Bonding-Top®“, das Müttern eine entspannte Nähe zu ihrem Baby ermöglicht. Das Bonding-Top® ist ein elastisches Top aus weicher Baumwolle.
Die Mutter streift das Bonding-Top® über, so dass es ihre Brust und ihren Oberbauch bedeckt. In dieses „Bonding-Top®“ oder auch „Bonding-Tube“ wird das Kind hineingenommen. Der mäßige Druck, mit dem der elastische Stoff das Kind festhält, erinnert an die Enge im Mutterleib und wirkt beruhigend.
Hier erhalten Sie eine Information zum Babyfreundlichen Bonding-Top®

Internationale Woche zu Förderung des Stillens

Die Weltstillwoche findet seit 1991 jährlich in der 40. Kalenderwoche statt, so auch in Deutschland. Sie gilt als größte gemeinsame Kampagne für das Stillen, an der sich eine Vielzahl von Organisationen in mehr als 120 Ländern beteiligen. Die World Alliance for Breastfeeding Action (WABA) gibt das jährliche Motto heraus. WABA ist eine globale Initiative für den Schutz, die Förderung und die Unterstützung des Stillens weltweit. Die Weltstillwoche 2017 steht unter dem internationalen Motto "Sustaining Breastfeeding – Together!“. Die stillfördernden Verbände in Deutschland haben sich auf den Slogan „Stillen fördern – gemeinsam!“ verständigt.

Fotonachweis: Kerstin Pukall

Neuer Vorstand gewählt

Die Mitgliederversammlung der WHO/UNICEF-Initiative „Babyfreundlich“ hat am 8. Dezember in Köln turnusmäßig einen neuen Vorstand gewählt: Erster Vorsitzender ist jetzt Dr. Carsten Böing, IBCLC, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Katholischen Klinikum in Oberhausen. Professor Dr. Alfred Längler wurde als Zweiter Vorsitzender gewählt. Er ist Professor für Integrative Kinder- und Jugendmedizin an der Universität Witten/Herdecke, Chefarzt der Kinderklinik und ärztlicher Direktor am Gemeinschaftskrankenhaus. Neuer Schatzmeister ist Dr. Detlev Katzwinkel, Chefarzt der gynäkologisch-geburtshilflichen Abteilung am St. Martinus-Krankenhaus Langenfeld. Als Beisitzer wurden Dörte Freisburger, IBCLC , Petra Schwaiger, IBCLC, und Dr. Johannes Stefan Middelanis, Chefarzt der Frauenklinik im Sankt-Elisabeth-Hospital in Gütersloh, gewählt.

v.l.n.r.: Dr. Johannes Middelanis, Dr. Carsten Böing, Dörte Freisburger, Petera Schwaiger, Prof. Dr. Längler, Dr. Katzwinkel

Interviews zur Initiative

Was zeichnet Babyfreundliche Kliniken aus?

Prof. Dr. Michael Abou-Dakn, Chefarzt der Frauenklinik am St. Joseph-Krankenhaus in Berlin und Past President der WHO/UNICEF-Initiative, zu Zielen der Initiative und zur Zertifizierung als qualitätssichernde Maßnahme.

Warum "Babyfreundlich" werden?

Dr. Olaf Neumann, Chefarzt der Frauenklinik im Städtischen Klinikum München-Schwabing berichet von den Erfahrungen einer Babyfreundlichen Geburtsklinik.

Was bringt die Mitgliedschaft in der WHO/UNICEF-Initiative "Babyfreundlich"?

Gisela Meese, Geschäftsführerin der WHO/UNICEF-Initiative erläuterte auf dem Kongress die  Leistungen der Initiative für Mitglieder und Vorteile der Mitgliedschaft.

Presse

Aktuelle Meldungen

Klinikum Lippe als „Babyfreundliche Geburtsklinik“ ausgezeichnet

Initiative-Geschäftsführerin: „Babyfreundlich steht für Qualität in der Geburtshilfe“-

Nordrhein-Westfalen mit 27 Kliniken bundesweit führend bei...

Weiterlesen

Sankt Marien-Krankenhaus Ratingen als „Babyfreundliche Geburtsklinik“ ausgezeichnet

Initiative-Geschäftsführerin Meese: „100 Babyfreundliche Kliniken in Deutsch-land stehen für hervorragende Betreuungsqualität für Mutter und Kind“-...

Weiterlesen

100 Babyfreundliche Geburts- und Kinderkliniken in Deutschland

Bergisch Gladbach/Düsseldorf, den 5. Mai 2017 – Mit der Auszeichnung der Geburtsklinik im St. Marien-Krankenhaus Ratingen gibt es jetzt 100...

Weiterlesen

100 Babyfreundliche Geburts- und Kinderkliniken in Deutschland

Mit Auszeichnung St. Marien-Krankenhaus Ratingen Jubiläumszahl erreicht / Gesundheitsministerin Steffens: NRW bundesweit führend bei Babyfreundlich

Weiterlesen

Klinikum Crailsheim als „Babyfreundliche Geburtsklinik“ ausgezeichnet

Initiative-Geschäftsführerin: „Babyfreundlich steht für ganzheitliche Betreuung von der Vorsorge für Schwangere bis zu Angeboten nach der Entlassung“....

Weiterlesen

zurück nach oben