Verein

In Deutschland sichert die WHO/UNICEF-Initiative BABYFREUNDLICH mit ihrer international anerkannten Zertifizierung die Förderung von Bindung, Entwicklung und Stillen in mittlerweile rund 100 Geburts- und Kinderkliniken. Qualität, von der alle Beteiligten nachweislich profitieren.


B.E.St.® | Bindung, Entwicklung, Stillen

Die B.E.St.-Kriterien sollen die Eltern-Kind-Bindung schützen und fördern. Sie beruhen auf den internationalen Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF. Sie bilden die inhaltliche Grundlage der Zertifizierung BABYFREUNDLICH.


Leistungen

Zertifizierung

Unser Ziel ist es, durch die Zertifizierung von Geburts- und Kinderkliniken die Betreuungsqualität nach internationalen Standards von WHO und UNICEF zu bestätigen und damit die Bindung zwischen Eltern und Kind, die Entwicklung der Kinder sowie das Stillen zu fördern.


Auditrelevante Dokumente

Weitere Vorlagen, Ausfüllhinweise oder allgemeine Informationen stehen Ihnen auf der Internetseite der ClarCert GmbH zum Download zur Verfügung.


Anforderungskataloge und Statistiken

Für interessierte Kliniken, die sich als BABYFREUNDLICH zertifizieren lassen möchten, wurden spezifische fachliche Anforderungen definiert, die in einem Anforderungskatalog dargelegt sind. 


Informationen und Empfehlungen

zurück nach oben