Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation werden Termine verschoben oder abgesagt – bitte setzten Sie sich bei Fragen mit dem Veranstalter in Verbindung!

Fortbildungsangebote

Sortiere nach:

20.01.202116.07.2020 Online-Fortbildung: Ethik in der Stillberatung

Ethik in der Stillberatung ist nicht nur für IBCLC`s, die sich an die Praxisstandards für Still-und Laktationsberaterinnen halten müssen, wichtig, sondern auch für alle anderen Berufsgruppen, die stillende Frauen betreuen.

Wir besprechen den internationalen Kodex zur Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten. Die berufliche Verantwortung in der Stillberatung, die Praxisstandards sowie auch der Einsatz von den verschiedenen Stillhilfsmitteln wird unter ethischen Aspekten diskutiert.

 

Referenten: Ingrid Kloster, IBCLC

 

CERPs: 1 L, 2 E

Kosten: 70,00 €

Teilnehmer: max. 12 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Internet Ort: Internet

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

21.01.202104.07.2020 Online-Fortbildung: Ernährung in der Stillzeit

Sie betreuen Frauen und bekommen oft Fragen wie:

 

• Darf ich wieder Sushi essen?

• Bekommt mein Kind wirklich keine Blähungen, wenn ich Zwiebel esse?

• Wie sieht es mit Kaffee und Alkohol aus?

• Ich habe Eisenmangel, ist deshalb meine Muttermilch nicht vollwertig?

• Soll ich zusätzlich Vitaminpräparate einnehmen? Wie sieht es mit veganer Ernährung aus?

 

Wir werden das Thema ausführlich beleuchten und auch die offiziellen Empfehlungen diskutieren.

Für viele Frauen hat Essen sehr viel mit Ihrer Lebensqualität zu tun. Es gibt immer wieder die Situation, dass stillende Frauen kürzer als empfohlen stillen, weil Sie sich aufgrund diverser, oft veralteter Empfehlungen nicht so ernähren können, wie sie das gerne möchten.

 

Wir besprechen die Mythen, die bezüglich der Ernährung weit verbreitet sind.

 

Referenten: Ingrid Kloster, IBCLC, SAFE®-Mentorin

 

CERPs: 2 L

2 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer

2 Fortbildungspunkte im Bereich Heilmittel Rahmenempfehlung nach § 125 Abs. 1 SGB V

Kosten: 60,00 €

Teilnehmer: max. 12 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Große Straße 16

37619 Bodenwerder, Deutschland

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Internet Ort: Internet

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

23.01.2021 Konzeption eines Stillvorbereitungsseminars

Wie wir es schaffen, Mütter so stark und sicher zu machen, dass sie von Anfang an mühelos stillen können

In der Fachfortbildung erfahren Sie

• ob und warum Stillvorbereitung für alle gut ist

• wie sich Tradition, Wissen & Intuition positiv auf das Stillen auswirken

• wie man ein brauchbares Konzept für ein spannendes Stillvorbereitungsseminar auf die Füße stellt

• was Stillhilfsmittel bewirken können und wie wir diese verantwortungsvoll einsetzen sollten

• wie sich Ammenmärchen und Still-Apps in unser Leben einmischen

• welche Informationen für Mütter wichtig sind und welche wir besser für uns behalten

• welche Mütter ganz besonders gut vorbereitet und informiert sein sollten

• mit welchen „Handgriffen“ sich Mütter selbst helfen können und sollten (Frauenwissen)

 

Referenten: Gabriele Wellano, IBCLC

Eintritt: ab 160,00 €

CERPs: 5 L, 1,5 E

8 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Leipzig, Hotel Leipzig City Nord by Campanile 04129

Leipzig

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

01.02.2021 Achtsamkeit als Schlüssel - Gelassen und kompetent den Stress im Beruf meistern

bis 02.02.2021, 16:30 Uhr

 

Themen

• Persönlicher Umgang mit Stresssituationen

• Gelassenheit im Umgang mit Kollegen und Eltern

• Resilienz als Kompetenz bei der Bewältigung hoher Arbeitsbelastung

• Gesprächs- und Beratungskompetenzen erhöhen

• Konfliktgespräche führen und konstruktive Lösungen finden

• Strategien im Umgang mit Widerständen

 

Referenten: Gabriele Muhl, IBCLC

Eintritt: ab 260,00 €

CERPs: 7,5 R, 5 E

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Freiburg, Fortbildungsakademie am Diakoniekrankenhaus 79110

Freiburg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

01.02.202118.11.2021 Das Ernährungsdilemma von Frühgeborenen!

Mit Kompetenz in der Klinik saugen lernen

Themen

 Theoretischer Überblick der orofazialen Funktionen von Frühgeborenen

 Mögliche Fehlfunktionen identifizieren

 Die bestmögliche Unterstützung praktisch umsetzen

 Videodemonstration

 Beantwortung individueller Fragestellungen (diese können bereits vor der Fortbildung per Video an uns gesandt werden)

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Bürgerhaus Kalk Kalk-Mülheimerstr. 58 51103

Köln

Ort: Seminarhaus Waldheim Altenberg Altenbergstraße 62-64 70180

Stuttgart

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

03.02.2021 Online-Fortbildung: Ernährung in der Stillzeit

Sie betreuen Frauen und bekommen oft Fragen wie:

 

• Darf ich wieder Sushi essen?

• Bekommt mein Kind wirklich keine Blähungen, wenn ich Zwiebel esse?

• Wie sieht es mit Kaffee und Alkohol aus?

• Ich habe Eisenmangel, ist deshalb meine Muttermilch nicht vollwertig?

• Soll ich zusätzlich Vitaminpräparate einnehmen? Wie sieht es mit veganer Ernährung aus?

 

Wir werden das Thema ausführlich beleuchten und auch die offiziellen Empfehlungen diskutieren.

Für viele Frauen hat Essen sehr viel mit Ihrer Lebensqualität zu tun. Es gibt immer wieder die Situation, dass stillende Frauen kürzer als empfohlen stillen, weil Sie sich aufgrund diverser, oft veralteter Empfehlungen nicht so ernähren können, wie sie das gerne möchten.

 

Wir besprechen die Mythen, die bezüglich der Ernährung weit verbreitet sind.

 

Referenten: Ingrid Kloster, IBCLC, SAFE®-Mentorin

 

CERPs: 2 L

2 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer

2 Fortbildungspunkte im Bereich Heilmittel Rahmenempfehlung nach § 125 Abs. 1 SGB V

Kosten: 60,00 €

Teilnehmer: max. 12 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Große Straße 16

37619 Bodenwerder, Deutschland

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Internet

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

04.02.2021 Qualifikation zur Stillberaterin IBCLC - INTENSIV mit eLearing

Kombination Präsenztage und Selbststudium mit eLearning

Ziele

 

Vorbereitung auf die Tätigkeit als Still- und Laktationsberaterin

Vorbereitung auf das IBLCE-Examen (International Board of Lactation Consultant Examiners)

Erwerb der Qualifikation “Stillbeauftragte im Krankenhaus” für Deutschland

Erweiterung des Fachwissens bezüglich Laktation und Stillen

Erlangen sozialer Fertigkeiten in der Stillberatung

Aufzeigen von Lösungswegen in schwierigen Stillsituationen wie z.B. Stillen von frühgeborenen, kranken oder beeinträchtigten Säuglingen

Fachliche Kompetenz zum Aufbau und zur Leitung einer Stillambulanz

Erwerb von Fähigkeiten zur Schulung und Fortbildung von Mitarbeiterin

 

Dauer:

3 Seminare - 11 Tage

eLearning im Umfang von 30 Std.

Facharbeit ca. 40 Std.

Praktikum ca. 40 Std.

Veranstalter:

Europäisches Institut für Stillen und Laktation - EISL

Weitere Details zur Veranstaltung:

www.stillen-institut.com/de/seminarreihe-intensiv-elearning.html

Ort: Innsbruck - azw:academy Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe Tirol Kliniken GmbH Innrain 98 6020

Innsbruck

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

03.12.202004.02.2021 Wissens-Espresso: Die ersten 8 Wochen – der Gewichtsverlauf des gestillten Säuglings

Onlinefortbildung im „Espressoformat“ für Hebammen

Das Wochenbett umfasst einen Zeitraum von ca. 8 Wochen nach der Geburt eines Kindes. Als Hüterinnen und Fachfrauen des Wochenbetts stehen wir Hebammen eng an der Seite der Mütter, bieten Antworten auf nahezu alle Fragen, begleiten, schützen, beobachten und sind die Beraterin schlechthin der ersten und der letzten Stunde des Stillens.

 

Hebammen stellen die Weichen und setzen die Segel für Stillen, Wachsen und Gedeihen.

 

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren wir kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Gewichtsentwicklung bei gestillten Säuglingen in den ersten acht Wochen. – Normales und Abweichendes –

 

Sicheres Erkennen von Regelwidrigkeiten, ermöglicht frühes Handeln – frühes Handeln, macht schnelles Beheben möglich!

 

Fortbildung im „Espressoformat“ für Hebammen…einfach schnell von zu Hause aus.

 

Themen

• Gewichtsverlauf sicher beurteilen

• Handlungsbedarf erkennen und zielführend beraten

• Ursachen für unzureichende Milchbildung – geeignete Maßnahmen voranbringen

• Parameter zur Beurteilung, welche ziehe ich heran und ab wann sollte ich Zufüttern empfehlen?

• Was ist wichtig beim Zufüttern, um Stillen zu erhalten?

• Was ein zuckerfreier Kaugummi und ein Schnuller gemeinsam haben

• Gestillt oder Muttermilchernährt – gibt es Unterschiede?

• Stillen von Anfang an auf gesunde Füße stellen

 

Referenten: Gabriele Wellano, IBCLC, Freiberufliche Hebamme

 

Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer 3 Std. (45.Min.) im Bereich Wochenbett

CERPs: 2,5 L

Kosten: 80,00 €

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Große Straße 16

37619 Bodenwerder, Deutschland

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Internet Ort: Internet

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

10.12.202017.09.202004.02.2021 Online-Fortbildung: Beikostverwirrung

Baby-led-weaning oder doch die konventionelle Art der B(r)eikosteinführung?

 

„Der Kinderarzt hat aber gesagt, Beikost soll nach dem vierten Monat eingeführt werden!“

 

Diese und ähnliche Aussagen hören wir immer wieder von verunsicherten Eltern.

 

Auch für Fachkräfte ist es mitunter schwierig, sich im Dschungel unterschiedlicher Empfehlungen zurechtzufinden.

 

Themen

• Verschiedene Empfehlungen

• Baby-led-weaning

• Reifezeichen

• Optimaler Zeitpunkt der Beikosteinführung

• Beikosteinführung unter dem Schutz des Stillens

• Ess- und Füttersituation

• Verweigerung von Beikost

 

In dieser Fachfortbildung werden wir die verschiedenen Empfehlungen genau betrachten.

Dabei blicken wir über den Tellerrand hinaus, indem wir auch die Hintergründe beleuchten.

 

Referenten: Ingrid Kloster, IBCLC, SAFE®-Mentorin

 

CERPs: 3 R

Kosten: 70,00 €

Teilnehmer: max. 12 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Große Straße 16

37619 Bodenwerder, Deutschland

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Internet Ort: Internet Ort: Internet

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

06.02.202123.10.202124.10.2020 Differenzierung von funktionellen Störungen der Kindesentwicklung

Diagnostik & Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings- und Kleinkindalter

Inhalte/Themen

 Neurophysiologische Grundlagen

 Vorgeburtliches Lernen

 Angeborene Fremdreflexe versus frühkindliche Primitivreflexe

 Reflexe, Reaktionen, Automatismen?

 Saug- und Stillstörungen

 Schreikind und Dreimonatskolik

 KiSS-Kinder und Schädeldeformitäten

 Saug- und Stillstörungen

 Schreikind und Dreimonatskolik

 Physiotherapie - wann und wie?

 Wie erkennen, wie beraten, wie behandeln?

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Jugendherberge Düsseldorf - City Hostel Düsseldorfer Str. 1 40545

Düsseldorf

Ort: Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus Haselkamp 33 22359

Hamburg

Ort: Online-Akademie

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

11.02.2021 Stillen und Laktationsmedizin + E-Learning

Seminar 1 Vorbereitung auf das IBLCE-Examen für ÄrztInnen

bis 13.02.2021, ca. 17:00 Uhr

 

Themen

 

• Frühes Bonding, Bindungsaufbau, Langzeitfolgen, Lebensqualität

• Brustanatomie, Laktationsphysiologie, Auffälligkeiten in Bezug zur Funktionalität

• Biochemie der Frauenmilch

• Die Risiken des Stillverzichts

• Erstes Anlegen, Bedeutung des Kolostrums, Grundlagen des Stillens

• Massagetechniken, Entleeren der Brust von Hand und Brustkompression

• Stillmanagement in den ersten Lebenstagen

• WHO/UNICEF Initiative Babyfreundlich (BFHI)

• Vorbeugung und Heilung wunder Brustwarzen

• Mastitis, Abszess und sonstige Auffälligkeiten

• Brusterkrankungen in der Stillzeit

• Praktische Übungen für Interessierte – Stillpositionen, Brustmassage, Entleeren der Brust von Hand

• Stillen bei allgemeinen Krankheiten der Mutter

• Stillen bei infektiösen Krankheiten der Mutter

• Psychosomatik und psychische Auffälligkeiten im Wochenbett

• Verlauf der StillzeitAnmeldung und weitere

 

Um die geforderten 90 Stunden Unterricht für das Examen zu komplettieren, bieten wir ein E-Learning-Studienmodul sowie Fachfortbildungen, für den ab 2021 geforderten Stundennachweis, im Bereich Kommunikation/Beratung und Erste Hilfe an.

 

Das E-Learning Studienmodul Stillen und Laktationsmedizin für ÄrztInnen, wird am 02.01.2021 freigeschaltet.

 

Referenten: verschiedene

 

Kosten: 640,00 € je Seminar

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Augsburg, Bunter Kreis 86156

Augsburg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

11.02.2021 Wissens-Espresso: Späte Frühchen stillen - eine Herausforderung in der Hebammenpraxis

Online-Fortbildung im "Espressoformat" für Hebammen

„Nur noch ein bisschen päppeln…“ hören viele Eltern, wenn Sie aus der Klinik mit ihrem etwas zu frühgeborenen Baby nach Hause gehen.

 

Zugegeben, verglichen mit „echten“ Frühchen sind Späte Frühchen wahre Riesen!

 

Jedoch späte Frühchen brauchen mehr als einfach nur Päppeln!

 

Mehr Schutz, mehr Zeit, ein wissendes Umfeld mit einer angemessenen Erwartungshaltung – aber vor allem ein gutes Stillmanagement!

 

Welche Schwierigkeiten und Probleme haben sie, und warum werden sie deutlich weniger oft gestillt als Termingeborene?

 

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren Sie

kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige

über die Betreuung und Stillförderung (etwas) zu früh geborener Menschen.

 

Fortbildung im „Espressoformat“ für Hebammen… einfach schnell von zu Hause aus.

 

Themen

 

• Probleme und Schwierigkeiten von Späten Frühchen (LPI)

• Gutes und Praxisrelevantes Stillmanagement von Anfang an

• Anleitung der Eltern, damit diese den Sprung zum ausschließlichen Stillen schaffen

• Fallbeispiele aus der Hebammenpraxis

 

Referenten: Gabriele Wellano, IBCLC, Freiberufliche Hebamme

 

• Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer

2,5 Std. (45.Min.) im Bereich Wochenbett

• CERPs: 2 L

 

Kosten: 60,00 €

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Große Straße 16

37619 Bodenwerder, Deutschland

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Internet

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

13.02.202123.09.2021 Pediatric Basic Life Support (PBLS)

Lebensrettende Basismaßnahmen bei Neugeborenen, Säuglingen und Kindern

Lebensbedrohliche Notfälle bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern stellen immer wieder eine besondere Herausforderung dar.

 

Besonders Personen, die direkt oder indirekt mit einer solchen Situation konfrontiert werden können, sollten über grundlegende Kenntnisse in lebensrettenden Sofortmaßnahmen verfügen.

 

Unser Angebot entspricht den Anforderungen von IBLCE ab 2021 für ExamenskandidatInnen und rezertifizierenden KollegInnen.

 

Ziel dieses Kurses ist, orientiert an den Leitlinien des European Resuscitation Council, die theoretischen Grundlagen und Hintergründe sowie die notwendigen praktischen Fertigkeiten zu erwerben bzw. aufzufrischen, um diesen Situationen gut begegnen zu können und somit die Sicherheit und die Qualität in der Versorgung Ihrer KlientInnen bzw. PatientInnen zu gewährleisten.

 

Besonderer Schwerpunkt ist das Hands-on Training in sehr kleinen Gruppen mit viel Raum für individuelle Anleitung und Beantwortung Ihrer Fragen.

Themen

• Einführung in die Thematik

• Grundlagen/Erkennen des kritisch kranken Kindes

• PBLS-Sequenzen: (unmittelbares) Neugeborenes, Säugling, Kinder

• Fremdkörperentfernung

• Praktische Übungen

 

Referenten: Dr. med. Matthias Jahn, IBCLC, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie, Pädiatrische Intensivmedizin

 

Eintritt: ab 180,00 €

CERPs: 6,5 R

Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer

8 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

Fortbildungspunkte für Ärzte können bei frühzeitiger Einschreibung beantragt werden.

 

Teilnehmer: max. 16 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Große Straße 16

37619 Bodenwerder, Deutschland

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Hamburg, DAILY fresh Hotel & Konferenzcenter 21079

Hamburg

Ort: Nürnberg, Technische Hochschule 90402

Nürnberg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

22.02.2021 Das Baby lesen - das Baby verstehen

Förderung der Eltern-Kind-Interaktion

bis 23.02.2021 16:30 Uhr

 

Themen

 Welche Signale sendet ein Baby aus?

 Wann ist ein Baby entspannt/müde/überdrüssig/neugierig …?

 Was geht dem Schreien des Babys voraus?

 Wie können Eltern ihr Baby „lesen“ und gut mit ihm kommunizieren?

 Was sind „intuitive Elternkompetenzen“?

 Väter und Mütter

 Wie kann ich das hier erworbene Wissen in der Arbeit/im Umgang mit Familien nutzen?

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Evangelischer Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V. Glockenstr. 8 14163

Berlin

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

03.03.2021 Stillberatung – Wissen vertiefen

bis 05.03.2021, ca. 17:00 Uhr

 

Themen

• Frühkindliche Signale erkennen und interpretieren

• Feinzeichen der mütterlichen Befindlichkeiten erkennen und interpretieren

• Einschätzung und Beurteilung der Eltern-Kind-Interaktion

• Erkennen von gefährdeten Säuglingen

• Kommunikation mit Eltern•Stillen in schwierigen Situationen, Mehrlinge stillen

• Betreuung von Langzeitstillfamilien

• Der Sprung in die Selbstständigkeit

• „Knifflige“ Fälle für Fortgeschrittene, Supervision eigener Fälle möglich

 

Referenten je nach Ort: Katrin Bautsch, IBCLC, EFNB®; Sandra Crone, IBCLC, EFNB®; Ingrid Kloster, IBCLC; Rosemarie Vollhüter, IBCLC, EFNB®

 

CERPs: 12,5 L, 4 R, 2,5 E

Kosten: ab 380,00 €

Teilnehmer: 25 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB®

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Augsburg, Bunter Kreis 86156

Augsburg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

11.03.202117.03.202125.03.202116.04.202103.05.2021 Basis-Kurs Babyfreundliche Geburts- und Kinderkliniken - Modernes Stillmanagement – praxisorientiert und effektiv

wird als Seminar 1 für die Seminarreihe Stillspezialistin, Vorbereitung auf das IBLCE-Examen, Qualifikation als Stillbeauftragte in der Klinik angerechnet

Dreitägige Fachfortbildung!

 

Die Inhalte entsprechen den Anforderungenfür Personal in BabyfreundlichenGeburts- und Kinderkliniken.

 

Themen

 

Modernes Stillmanagement in den erstenLebenstagen

• Anatomie der Brust, Physiologie der Laktation

• Die Risiken des Stillverzichts

• Frühes Bonding, Bindungsaufbau, Langzeitfolgen, Lebensqualität

• Der Anfang zählt – Stillstart nach der Geburt

• Stillen in den ersten Lebenstagen

• Stillen nach Bedarf

• Stillpositionen

• Hautkontakt, Rooming-in

• Herausforderungen im Frühwochenbett

• Unterstützung in der ersten Zeit zuhause

• Einstieg in die verbesserte Stillberatung

• Betreuung bei Stillverzicht, frühes Abstillen

 

Änderungen vorbehalten!

 

Referenten: verschiedene

 

Kosten: ab 380,00 €

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Wächtersbach, Landgasthof Zur Quelle 63607

Wächtersbach-Aufenau

Ort: München-Gräfelfing, Hotel Würmtaler 82166

München-Gräfelfing

Ort: Hamburg, HELIOS Mariahilfklinik 21075

Hamburg

Ort: Berlin, Seehotel Berlin-Rangsdorf 15834

Berlin/Rangsdorf

Ort: Hannover, Kulturzentrum Pavillon 30161

Hannover

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

12.03.202110.12.2021 Frühkindliche Regulationsstörungen - Hürden bewältigen, Wege entdecken, Möglichkeiten (er-) finden

Fallarbeit und Supervision in der Beratung und psychotherapeutischen Arbeit mit Babys und deren Eltern

Themen

 Auffrischung der Problematiken: Nicht Schlafen, zu viel Schreien, Fütterschwierigkeiten

 Falldarstellungen anhand von Videobeispielen und Fallberichten aus meiner Praxis

 Besprechung von Fällen oder Gesprächssituationen der TeilnehmerInnen

 Mithilfe von Simulationsspielen ein tieferes Verständnis für die Situation und Problematik der Eltern schaffen

 Unterstützung bei der Entwicklung der nächsten Beratungsschritte: Was kann ich konkret als nächstes tun?

 Möglichkeiten des Umgangs mit emotional herausfordernden Situationen finden

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Bürgerhaus Kalk Kalk-Mülheimerstr. 58 51103

Köln

Ort: Hoffmanns Höfe Heinrich-Hoffmann-Straße 3 60528

Frankfurt am Main

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

19.03.2021 Das Gespräch von Haut zu Haut -Massage für Babys und Kinder

Anleitung von Eltern in Babymassage-Kursen und im Einzelkontakt

bis 20.03.2021 17:00 Uhr

 

Themen

 Bedeutung von Berührung für die kindliche Entwicklung und für die Eltern-Kind-Bindung

 Die Qualität der Berührung

 Erlernen der Schmetterlingsmassage nach Eva Reich

 Erlernen der Indischen Babymassage nach Leboyer und des Babyyogas

 Aufbau eines Babymassagekurses und die Anleitung einzelner Eltern

 Reflexion und Umsetzung in den eigenen Arbeitsalltag

 Sich selbst entspannen als Voraussetzung, um selbst entspannt anzuleiten

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Jugendherberge Düsseldorf - City Hostel Düsseldorfer Str. 1 40545

Düsseldorf

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

08.04.2021 Stillen und Laktationsmedizin + E-Learning

Seminar 2 Vorbereitung auf das IBLCE-Examen für ÄrztInnen

bis 10.04.2021, ca. 17:00 Uhr

 

Themen

• Auswirkungen von Anatomie und Funktionalität des

Mundraumes auf das Saugverhalten

• Ernährung des Kindes sicherstellen,

Zufütterungsmöglichkeiten für Stillkinder

• Gedeihen von Stillkindern

• Frühkindliche Regulationsstörungen

• Stillen des älteren Kindes, Beikost nach Bedarf

(Baby-led weaning), assistierte Fruchtbarkeit,

Schwangerschafts- und Tandemstillen,

Abstillen begleiten

• Internationaler Kodex zur Vermarktung von

Muttermilchersatzprodukten

• Relaktation, induzierte Laktation

• Stillen und Arbeiten

• Medikamente und Schadstoffe in der Muttermilch

• Bedeutung der Muttermilch für Früh- und Neugeborene

in besonderen Situationen

• Allergien und Stillen

• Muttermilchgewinnung optimieren

• Fütterungsmethoden – Praktische Übungen

• Stillen von Frühgeborenen

• Stillen bei LKG, Down Syndrom, sonstigen

Besonderheiten

 

Um die geforderten 90 Stunden Unterricht für das Examen zu komplettieren, bieten wir ein E-Learning-Studienmodul sowie Fachfortbildungen, für den ab 2021 geforderten Stundennachweis, im Bereich Kommunikation/Beratung und Erste Hilfe an.

 

Das E-Learning Studienmodul Stillen und Laktationsmedizin für ÄrztInnen, wird am 02.01.2021 freigeschaltet.

 

Referenten: verschiedene

 

Kosten: 640,00 € je Seminar

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Augsburg, Bunter Kreis 86156

Augsburg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

10.04.2021 Ankyloglossie

Das kurze Zungenband

Nicht ausreichende Zungenbeweglichkeit kann schwerwiegende Folgen für das Stillen haben.

 

Ab wann sollte eine ärztliche Behandlung erfolgen? Frühzeitig durchgeführt kann es entscheidende Veränderungen für das Stillen bedeuten.

 

Schwierigkeiten beim Stillen können sich darstellen durch z.B.

• mangelnde Gewichtszunahme des Kindes,

• unruhiges Stillen,

• mangelnde Milchbildung der Mutter,

• Schmerzen bei Stillen und

• Verletzungen der Brustwarzen.

 

Themen

• Das anteriore zu kurze Zungenband

• Das posteriore zu kurze Zungenband

• Das Lippenband

• Diagnose- und Behandlungsmögichkeiten

• Nötige und unnötige chirurgische Behandlungen

• Fallbeispiele

 

Referenten: Katrin Bautsch, IBCLC, EFNB®

Eintritt: ab 110,00 €

CERPs: 3 L, 0,75 R

5 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Berlin, Seehotel Berlin-Rangsdorf 15834

Berlin/Rangsdorf

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

10.04.2021 Von Mensch zu Mensch

Wie Kommunikation heilen kann

„Wenn wir unsere Bedürfnisse nicht ernst nehmen, tun es andere auch nicht.“

Marshall B. Rosenberg

 

Gelungene Kommunikation ist der Schlüssel für erfolgreiche Beziehungen.

Um zielsicher und lösungsorientiert zu kommunizieren und Gespräche mit Kollegen und Klienten klar und authentisch zu führen, müssen wir den eigenen Standpunkt klar vermitteln und uns zugleich wertschätzend auf unser Gegenüber einstellen.

Denn Kommunikation braucht immer beide Seiten.

 

In unserem Seminar „Von Mensch zu Mensch“ steigern Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit.

Sie erfahren, was erfolgreiche Kommunikation ausmacht und wie Sie dies in der Beratung und in Ihrem Arbeitsfeld zielsicher einsetzen.

 

Ziele

• Grundlagen zwischenmenschlicher Kommunikation verstehen

• Eigene Muster erkennen

• Praxisnahe Gesprächstechniken erfolgreich einsetzen

• Schwierige Situationen souverän meistern

 

Theoretisches Wissen wird an Praxisfällen erprobt und gefestigt.

Der Anwendungsfokus liegt auf Techniken für klare und konstruktive Kommunikation und Gesprächskompetenz.

 

Dieses Seminar stärkt in der Praxis Ihre Kompetenz, um Situationen souveräner und zielsicherer zu meistern.

 

Themen

• Modelle der Kommunikation nach Rogers, Rosenberg, Thun, Watzlawick, Antonovsky

• Salutogenese

• Empathie

• Positive Wertschätzung

• Hilfreiche Fragetechniken

• Feedbacktechniken

• Nonverbale Kommunikation (Einsatz von Stimme, Mimik, Gestik, Haltung und Präsenz)

 

Referenten: Sandra Crone, IBCLC, EFNB®

Eintritt: ab 110,00 €

CERPs: 3,5 R

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Berlin, Seehotel Berlin-Rangsdorf 15834

Berlin/Rangsdorf

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

11.04.2021 Knifflige Fälle

Fallsupervisionen in der Stillberatung

„Du kannst mehr, als du denkst“

 

Sie arbeiten in der Stillberatung, in eigener Praxis oder im klinischen Bereich?

Kümmern sich um Familien und möchten Ihre Beratungskompetenzen erweitern oder mehr Sicherheit in Ihrer praktischen Arbeit gewinnen?

 

In unserer Fachfortbildung werden wir anhand von Theorie, Praxisbeispielen, Übungen und Supervision Ihr Wissen erweitern sowie Ihnen mehr Sicherheit für Ihre tägliche Arbeit vermitteln.

 

Bitte bringen Sie Fälle aus Ihrem praktischen Alltag mit, die Sie bewegen oder die Sie besprechen möchten.

 

Themen

• Fachliche Kompetenz

• Kommunikation

• Ein breites Portfolio aus Lösungsmöglichkeiten

 

Referentinnen:

Katrin Bautsch, IBCLC, EFNB®, Kinderkrankenschwester, Stillspezialistin®, Laktationsberatungspraxis, Entwicklungsfördernde Neonatalbegleiterin EFNB®, Geburtsvorbereiterin (GfG)

Sandra Crone, IBCLC, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Stillspezialistin®, Entwicklungsfördernde Neonatalbegleiterin EFNB®

 

CERPs: 3,5 L; 2 R; 1 E

Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer

8 Fortbildungspunkte im Bereich Heilmittel Rahmenempfehlung nach § 125 Abs. 1 SGB V

8 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

 

Kosten: ab 150,00 €

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Große Straße 16

37619 Bodenwerder, Deutschland

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Berlin, Seehotel Berlin-Rangsdorf 15834

Berlin/Rangsdorf

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

26.04.2021 Orofaziale Stimulation bei Säuglingen

Mit Kompetenz auf den Mund geschaut

bis 27.04.2021 17:00 Uhr

 

Themen

 Konzept der orofazialen Stimulation

 Beschreibung möglicher Saugprobleme

 Theoretische Kenntnisse und praktische Durchführung der orofazialen Stimulation

 Praktisches Üben der Saugstimulation

 Physiologische Unterschiede zwischen Brust- und Flaschenernährung

 Diskussion alternativer Möglichkeiten zur Nahrungsaufnahme

 Videodemonstration

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Seminarhaus Waldheim Altenberg Altenbergstraße 62-64 70180

Stuttgart

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

03.05.202116.04.202125.03.202117.03.202111.03.202117.02.2021 Basis-Kurs Babyfreundliche Geburts- und Kinderkliniken - Modernes Stillmanagement – praxisorientiert und effektiv

wird als Seminar 1 für die Seminarreihe Stillspezialistin, Vorbereitung auf das IBLCE-Examen, Qualifikation als Stillbeauftragte in der Klinik angerechnet

Dreitägige Fachfortbildung!

 

Die Inhalte entsprechen den Anforderungen für Personal in Babyfreundlichen Geburts- und Kinderkliniken.

 

Themen

 

Modernes Stillmanagement in den erstenLebenstagen

• Anatomie der Brust, Physiologie der Laktation

• Die Risiken des Stillverzichts

• Frühes Bonding, Bindungsaufbau, Langzeitfolgen, Lebensqualität

• Der Anfang zählt – Stillstart nach der Geburt

• Stillen in den ersten Lebenstagen

• Stillen nach Bedarf

• Stillpositionen

• Hautkontakt, Rooming-in

• Herausforderungen im Frühwochenbett

• Unterstützung in der ersten Zeit zuhause

• Einstieg in die verbesserte Stillberatung

• Betreuung bei Stillverzicht, frühes Abstillen

 

Änderungen vorbehalten!

 

Referenten: verschiedene

 

Kosten: ab 380,00 €

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Große Straße 16

37619 Bodenwerder, Deutschland

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Hannover, Kulturzentrum Pavillon 30161

Hannover

Ort: Berlin, Seehotel Berlin-Rangsdorf 15834

Berlin/Rangsdorf

Ort: Hamburg, HELIOS Mariahilfklinik 21075

Hamburg

Ort: München-Gräfelfing, Hotel Würmtaler 82166

München-Gräfelfing

Ort: Wächtersbach, Landgasthof Zur Quelle 63607

Wächtersbach-Aufenau

Ort: Augsburg, Bunter Kreis 86156

Augsburg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

14.05.2021 The Get Permission Approach to Anxious Eaters, Anxious Mealtimes

(Get Permission #3)

to May 15, 2021 4:30 pm

 

Main Topics

 Identify and describe anxious eaters and how they influence entire families.

 Define the major principles of the Get Permission Approach© to pediatric feeding.

 List ways to empower the family and the child in the feeding partnership.

 Identify key factors that influence “permission” in feeding.

 Describe how stress and worry influence feeding.

 List the sensory variables that influence mealtimes and how to grade them in rehearsals and treatment.

 Describe strategies to help promote enjoyment, confidence and internal motivation at mealtimes.

 Define rehearsals and their influence on food acceptance.

 Describe how to cluster information gained in evaluations to support creation of treatment strategies that allow child and parent to be successful.

 List five continua that demonstrate systematic de-sensitization in feeding treatment strategies.

 Define the Circle of Sensitivity and Re-Define TRY It as they relate to sensitive treatment strategies in the home or clinic environment.

 Identify strategies to support families in successful transition of therapeutic treatment strategies at home.

 List strategies to support anxious eaters / autism and their families.

 Set goals and document progress using family friendly Get Permission vocabulary.

 

Please use our ONLINE registration in the event calendar at www.akademie-ottenstein.de.

 

Registration and Further Information

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Phone +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Hotel Grenzfall Ackerstr. 136 13355

Berlin

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

19.05.2021 Beikostverwirrung – ein Blick über den Tellerrand

Themen

• Verschiedene Empfehlungen

• Baby-led-weaning

• Reifezeichen

• Optimaler Zeitpunkt der Beikosteinführung

• Beikosteinführung unter dem Schutz des Stillens

• Ess- und Füttersituation

• Verweigerung von Beikost

 

Referenten: Ingrid Kloster, IBCLC

Eintritt: ab 150,00 €

CERPs: 3,5 L, 2 R, 1 E

8 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

Teilnehmer: max. 25 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Würzburg, Missionsärztliche Klinik 97074

Würzburg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

20.05.2021 Alltägliche Probleme in der Stillberatungspraxis

bis 21.05.2021, 16:30 Uhr

 

Die WHO empfiehlt, die Babys sechs Monate ausschließlich zu stillen, dann die Einführung von adäquater Beikost und darüber hinaus weiter stillen, so lange Mutter und Kind es wollen.

 

Warum aber werden nur so wenige Babys sechs Monate lang gestillt?

 

Viele Frauen beklagen zu wenig Unterstützung und Hilfestellung. Für Sie sind die unterschiedlichen Aussagen verschiedener Fachleute zu diesen Themen ein großes Problem.

 

Immer wieder machen wir in der alltäglichen Praxis die Erfahrung, dass wir trotz größter Bemühungen nicht den gewünschten Erfolg haben. Wunde, nicht heilende Brustwarzen, Schmerzen beim Stillen, was können Sie tun?

Was hilft, wenn die Gewichtsentwicklung ohne ersichtlichen Grund zu wünschen übriglässt und der Kinderarzt zum Zufüttern rät?

 

In solchen Situationen braucht es ein wenig mehr Wissen, um eine kompetente und einfühlsame Stillunterstützung zu leisten.

 

In dieser Fortbildung bekommen Sie ein Paket mit Basiswissen und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

Das Ziel: mehr Sicherheit und Wissen in der Stillberatung und Umsetzung in der Praxis.

 

Durch Ihre Mitarbeit können die Empfehlungen der WHO besser umgesetzt werden.

 

Themen

• Basiswissen Anatomie und

• Physiologie des Stillens

• Wirkung und Auswirkung von

• Stillpositionen

• Munduntersuchung und Saugtraining

• Brustuntersuchung

• Wunde Brustwarzen

• Soor

• Mangelnde Gewichtsentwicklung des Säuglings

• Alternative Zufüttermethoden

• Stillen von älteren Kindern

 

Referenten: Ingrid Kloster, IBCLC

Eintritt: ab 260,00 €

CERPs: 10,5 L; 2 E

10 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

Teilnehmer: max. 15 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Große Straße 16

37619 Bodenwerder, Deutschland

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Würzburg, Missionsärztliche Klinik 97074

Würzburg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

31.05.2021 Orofaziale Stimulation bei Säuglingen

Mit Kompetenz auf den Mund geschaut

bis 01.06.2021 17:00 Uhr

 

Themen

 Konzept der orofazialen Stimulation

 Beschreibung möglicher Saugprobleme

 Theoretische Kenntnisse und praktische Durchführung der orofazialen Stimulation

 Praktisches Üben der Saugstimulation

 Physiologische Unterschiede zwischen Brust- und Flaschenernährung

 Diskussion alternativer Möglichkeiten zur Nahrungsaufnahme

 Videodemonstration

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Hefehof HefeHof 8 31785

Hameln

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

10.09.2021 Das Gespräch von Haut zu Haut -Massage für Babys und Kinder

Anleitung von Eltern in Babymassage-Kursen und im Einzelkontakt

bis 11.09.2021 17:00 Uhr

 

Themen

 Bedeutung von Berührung für die kindliche Entwicklung und für die Eltern-Kind-Bindung

 Die Qualität der Berührung

 Erlernen der Schmetterlingsmassage nach Eva Reich

 Erlernen der Indischen Babymassage nach Leboyer und des Babyyogas

 Aufbau eines Babymassagekurses und die Anleitung einzelner Eltern

 Reflexion und Umsetzung in den eigenen Arbeitsalltag

 Sich selbst entspannen als Voraussetzung, um selbst entspannt anzuleiten

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Hotel Morgenland Finckensteinallee 23 - 27 12205

Berlin

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

10.09.2021 Trisomie 21 - Kinder mit individuellen Bedürfnissen

Das zusätzliche Chromosom bestimmt die sensomotorische Entwicklung

bis 11.09.2021 16:30 Uhr

 

Themen

 Nahrungsaufbau und Bindungsaufbau

 Individuelle sensomotorische Entwicklung

 Welche Therapeutische Behandlung und Begleitung ist zielführend

 Die Verhaltensvielfalt der Kinder erkennen und professionell damit umgehen

 Eine angemessene Unterstützung initiieren mit dem Blick auf eine ganzheitliche familienorientierte Förderung

 Häufige Begleiterkrankungen und die daraus resultierenden Probleme

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Jugendherberge Hannover International Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 1 30169

Hannover

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

22.09.2021 Konzeption eines Stillvorbereitungsseminars

Wie wir es schaffen, Mütter so stark und sicher zu machen, dass sie von Anfang an mühelos stillen können

In der Fachfortbildung erfahren Sie

• ob und warum Stillvorbereitung für alle gut ist

• wie sich Tradition, Wissen & Intuition positiv auf das Stillen auswirken

• wie man ein brauchbares Konzept für ein spannendes Stillvorbereitungsseminar auf die Füße stellt

• was Stillhilfsmittel bewirken können und wie wir diese verantwortungsvoll einsetzen sollten

• wie sich Ammenmärchen und Still-Apps in unser Leben einmischen

• welche Informationen für Mütter wichtig sind und welche wir besser für uns behalten

• welche Mütter ganz besonders gut vorbereitet und informiert sein sollten

• mit welchen „Handgriffen“ sich Mütter selbst helfen können und sollten (Frauenwissen)

 

Referenten: Gabriele Wellano, IBCLC

Eintritt: ab 160,00 €

CERPs: 5 L, 1,5 E

8 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Nürnberg, Technische Hochschule 90402

Nürnberg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

23.09.2021 13. Deutscher Still- und Laktationskongress

bis 25.09.2021, 17:00 Uhr

 

++++ VORANKÜNDIGUNG ++++

 

Programm, ReferentInnen, Abstracts und ANMELDUNG

ab Januar 2021 auf www.stillen.de

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Nürnberg, Technische Hochschule 90402

Nürnberg

23.09.2021 Flüssiges Gold für Früh- und kranke Neugeborene

Laktationsaufbau in besonderen Situationen

Themen

• Das kleine 1x1 der Laktation

• Entwicklung und Ernährung

• Flüssiges Gold - Gewinnen von Kolostrum

• Umgang mit Muttermilch

• Pumpprotokoll - Sinn oder Unsinn?

• Angepasstes Pumpmanagement

• Zu wenig Milch? - Was ist zu tun?

• Ressourcen - finden und nutzen

 

Referenten: Claudia Braches, IBCLC

Eintritt: ab 150,00 €

CERPs: 6,5 L

Teilnehmer: max. 25 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Nürnberg, Technische Hochschule 90402

Nürnberg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

24.09.2021 22. Frühgeborenen-Symposium

zur individuellen und entwicklungsfördernden Betreuung von Frühgeborenen und ihren Eltern

bis 25.09.2021, 17:00 Uhr

 

++++ VORANKÜNDIGUNG ++++

 

Programm, ReferentInnen, Abstracts und ANMELDUNG

ab Januar 2021 auf www.stillen.de

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Nürnberg, Technische Hochschule 90402

Nürnberg

25.09.2021 „Sag es mir, so helf ich dir!“ - Die Dunstan-Babysprache

Mit nur fünf Laut-Vokabeln teilen uns Neugeborene ihre wichtigsten Bedürfnisse mit, sodass Eltern schnell & sicher beruhigen können.

Durch das Erhören und Erkennen der fünf wichtigsten Babyvokabeln …

 

…lernen Eltern differenziert auf ihren Säugling zu reagieren, um ihn schnell und sicher beruhigen zu können.

…lernen Eltern, dass ihr Baby, wenn es schreit, eigentlich mit ihnen spricht.

…ist die Kommunikationsverbindung zwischen Eltern und ihrem Baby offen.

…reduzieren sich die täglichen Schreiphasen beim Neugeborenen und die Belastung der Eltern.

…können sich Eltern gegenseitig entlasten und lernen Väter, alleine und kompetent ihr neugeborenes Baby zu beruhigen.

 

Themen

 

• Entstehung und Geschichte der Babysprache

• Forschungsergebnisse aus 10 Jahren Entwicklung

• Hören und Erlernen der fünf Lautvokabeln

• Üben an Video- und Hörbeispielen, um sicher in der Beurteilung zu werden, Rate-Quiz

• Entwicklung von Lösungen und Tipps für Eltern bei Schwierigkeiten

• Entwicklung von Baby geleiteten Routinen für die Eltern

• Vorstellung von Hilfsmaterial für Eltern (DVD, Protokolle, Handzettel, Literatur)

• Dunstan als geschützte Marke (Rechtliches und Copyright, Bezugsmöglichkeiten)

 

Referenten: Gabriele Wellano, IBCLC

Eintritt: ab 160,00 € inkl. Übungs-DVD

CERPs: 5 R

 

• Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer

6,5 Std. (45 Min.) im Bereich Methodenkompetenz

• 6 Fortbildungspunkte im Bereich Heilmittel Rahmenempfehlung nach § 125 Abs. 1 SGB V

• 6 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

• Fortbildungspunkte für Ärzte können bei frühzeitiger Einschreibung beantragt werden.

 

Teilnehmer: max. 20 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Nürnberg, Technische Hochschule 90402

Nürnberg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

08.10.2021 Das Konzept der Passung bei frühkindlichen Regulationsstörungen

Pflegerisch und therapeutisch kompetente Begleitung

bis 09.10.2021 16:30 Uhr

 

Themen

 Frühkindliche Entwicklung

 Eltern-Kind-Kommunikation

 Konzept der Passung im Familiären & therapeutischen Kontext

 Frühkindliche Regulationsstörung, exzessives Schreien, Schlafstörung, Fütterstörung

 Sensorische Integrationsstörungen Merkmale für die Diagnostik

 Verhaltensbeobachtungen

 Förderung durch Orale Stimulation oder Überstimulation?

 Konzeptorientierte Förderung in der Physiotherapie ist das noch zeitgemäß?

 Ganzheitlich-familienorientierte Förderung

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Jugendherberge Hannover International Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 1 30169

Hannover

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

28.10.2021 Orofaziale Stimulation bei Säuglingen

Mit Kompetenz auf den Mund geschaut

bis 29.10.2021 17:00 Uhr

 

Themen

 Konzept der orofazialen Stimulation

 Beschreibung möglicher Saugprobleme

 Theoretische Kenntnisse und praktische Durchführung der orofazialen Stimulation

 Praktisches Üben der Saugstimulation

 Physiologische Unterschiede zwischen Brust- und Flaschenernährung

 Diskussion alternativer Möglichkeiten zur Nahrungsaufnahme

 Videodemonstration

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Universitätsklinikum Köln Joseph-Stelzmann-Str. 20 50931

Köln

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

06.11.2021 Der schiefe Kopf des Säuglings – Herausforderung Plagiozephalus

Manualmedizinsche, osteopathische und evidenzbasierte Konzepte

Themen

 Ursachen und Charakteristika typischer Schädelverformungen

 Hintergründe und Risikofaktoren

 Differenzialdiagnostische Überlegungen

 Therapeutische Möglichkeiten

 Manualmedizinische und osteopathische Herangehensweisen

 Evidenzbasierte Fakten

 Physiotherapie – wann und warum?

 Präventive Maßnahmen

 Tipps und Trick für die Praxis

 Wie erkennen, wie beraten, wie behandeln?

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.akademie-ottenstein.de.

 

Akademie Ottenstein

Kantor-Rose-Str. 9

31868 Ottenstein, GERMANY

Telefon +49 (0)5286-1292

info@akademie-ottenstein.de

www.akademie-ottenstein.de

Ort: Universitätsklinikum Köln Joseph-Stelzmann-Str. 20 50931

Köln

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

25.11.2021 Wach und neugierig die Welt erkunden

Kinder in ihrer Bewegungsentwicklung unterstützen

bis 26.11.2021, 16:30 Uhr

 

Das Nutzen der Sinnessysteme, sich selbst aktiv bewegen und Bewegung folgen ist eine Grundlage für die Entwicklung eines Kindes bereits vor der Geburt.

 

Nach der Geburt können diese Fähigkeiten genutzt werden, um Kinder in ihrer senso-motorischen Entwicklung zu unterstützen. Diese Erkenntnisse nutzt MH Kinaesthetics Infant Handling.

 

Kinder erforschen durch Bewegung und Sinneswahrnehmungen ihre Umgebung. Erwachsene können dieses Wissen in die Bewegungssequenzen, die zu jeder alltäglichen Aktivität gehören integrieren.

 

Zum Beispiel in das Aufnehmen und Hinlegen, beim Windeln wechseln, beim An- und Auskleiden oder beim Unterstützen von Positionen, der Rücken-, Seiten-, Bauch- oder Oberkörperhochlage.

 

So kann der Start, den eigenen Körper in der Schwerkraft zu bewegen und im Gleichgewicht zu halten erleichtert werden.

 

Nutzen wir die Zeit, die wir haben, um sie mit Kindern effektiv zu gestalten.

 

Bitte mitbringen!

• Warme Socken, bequeme Kleindung

• eine bewegliche Puppe (wenn möglich)

• Decke oder Matte

 

Themen

• Kindliche Entwicklung vor und nach der Geburt

• Interaktionen in alltäglichen Aktivitäten mit Kindern gestalten

• Positionen unterstützen

• Fähigkeiten unterstützen und erkennen

• Eltern beraten und begleiten in der Unterstützung ihrer Kinder

 

Referenten: Andrea Eichler

ab 280,00 €

 

Fortbildungspunkte

• 12,5 R-CERPs

• 16 Fortbildungspunkte im Bereich Heilmittel Rahmenempfehlung nach § 125 Abs. 1 SGB V

• Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer

• 10 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

 

Teilnehmer: max. 14 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Große Straße 16

37619 Bodenwerder, Deutschland

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Hamburg, DAILY fresh Hotel & Konferenzcenter 21079

Hamburg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

15.09.2022 MH Kinaesthetics Infant Handling

zertifizierter Grundkurs

bis 17.09.2022, 16:30 Uhr

 

Annahmen, die Erwachsene über die Fähigkeiten eines Früh- und Neugeborenen zum Zeitpunkt der Geburt haben und wie ein Kind seine Bewegung für Alltagsaktivitäten, z.B. sich von der Rückenlage in die Bauchlage bewegen, sich an- und ausziehen lernt, ist ursächlich für die Art und Weise, wie Erwachsene mit Kindern umgehen.

 

Im Grundkurs lernen Sie als TeilnehmerIn ihre eigenen Bewegungen als Grundlage für die Gesundheitsentwicklung und das Bewegungslernen von Kindern zu erkennen.

Diese Grundlage ist der Schlüssel für die Unterstützung von Kindern, denn das was wir können, unseren Alltag gestalten, müssen Kinder noch lernen.

Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie sich selbst vor Überlastungen schützen können, indem Sie auf die eigenen Bewegungen aufmerksam werden.

 

Wahrnehmung, Wissen und Verständnis über Bewegung beeinflusst die Fähigkeit auf Alltagsaktivität zu achten und diese anzupassen.

 

Bitte mitbringen!

• Warme Socken, bequeme Kleidung

• Wenn möglich eine bewegliche Puppe

• Decke oder Matte

 

Themen

• Gesundheits- und Bewegungsentwicklung

• Wahrnehmen der eigenen Bewegung als Ressource für die Unterstützung von Kindern und die eigene Entlastung

• Interaktionen mit Kindern gestalten

• Fähigkeiten unterstützen und erkennen

• Eltern beraten und begleiten in der Unterstützung ihrer Kinder

 

Referenten: Andrea Eichler

 

CERPs: 19 R

24 Fortbildungspunkte im Bereich Heilmittel Rahmenempfehlung nach § 125 Abs. 1 SGB V

Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer

12 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

 

Kosten: ab 380,00 € (inkl. 25,00 € Lizenzgebühr)

 

Teilnehmer: max. 14 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Große Straße 16

37619 Bodenwerder, Deutschland

Telefon +49 5533-9631085

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Wächtersbach, Landgasthof Zur Quelle 63607

Wächtersbach-Aufenau

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

20.10.2022 Stillberatung – Wissen vertiefen

bis 22.10.2022, ca. 17:00 Uhr

 

Themen

• Frühkindliche Signale erkennen und interpretieren

• Feinzeichen der mütterlichen Befindlichkeiten erkennen und interpretieren

• Einschätzung und Beurteilung der Eltern-Kind-Interaktion

• Erkennen von gefährdeten Säuglingen

• Kommunikation mit Eltern•Stillen in schwierigen Situationen, Mehrlinge stillen

• Betreuung von Langzeitstillfamilien

• Der Sprung in die Selbstständigkeit

• „Knifflige“ Fälle für Fortgeschrittene, Supervision eigener Fälle möglich

 

Referenten je nach Ort: Katrin Bautsch, IBCLC, EFNB®; Sandra Crone, IBCLC, EFNB®; Ingrid Kloster, IBCLC; Rosemarie Vollhüter, IBCLC, EFNB®

 

CERPs: 12,5 L, 4 R, 2,5 E

Kosten: ab 380,00 €

Teilnehmer: 25 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB®

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Augsburg, Bunter Kreis 86156

Augsburg

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

04.11.2022 Stillberatung – Wissen vertiefen

bis 06.11.2022, ca. 17:00 Uhr

 

Themen

• Frühkindliche Signale erkennen und interpretieren

• Feinzeichen der mütterlichen Befindlichkeiten erkennen und interpretieren

• Einschätzung und Beurteilung der Eltern-Kind-Interaktion

• Erkennen von gefährdeten Säuglingen

• Kommunikation mit Eltern•Stillen in schwierigen Situationen, Mehrlinge stillen

• Betreuung von Langzeitstillfamilien

• Der Sprung in die Selbstständigkeit

• „Knifflige“ Fälle für Fortgeschrittene, Supervision eigener Fälle möglich

 

Referenten je nach Ort: Katrin Bautsch, IBCLC, EFNB®; Sandra Crone, IBCLC, EFNB®; Ingrid Kloster, IBCLC; Rosemarie Vollhüter, IBCLC, EFNB®

 

CERPs: 12,5 L, 4 R, 2,5 E

Kosten: ab 380,00 €

Teilnehmer: 25 Personen

Fördermittelmöglichkeiten: www.stillen.de > Fördermittel

 

Bitte nutzen Sie unsere ONLINE-Anmeldung im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de/veranstaltungskalender/

 

Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

Erika Nehlsen, IBCLC, EFNB®

Hessental 28

32457 Porta Westfalica

Telefon +49 571-710618 und +49 5155-9512360

info@stillen.de, info@neonatalbegleitung.de

stillen.de, neonatalbegleitung.de

Ort: Berlin, Seehotel Berlin-Rangsdorf 15834

Berlin/Rangsdorf

weitere Infos zur Veranstaltung im PDF Format

zurück nach oben